Railroadfan

EMD MP15DC

EMD MP15DC




Die MP15DC ist eine Diesel-Rangierlokomotive, welche von der General Motors’ Electro-Motive Devision (EMD) in den Jahren 1974 bis 1980 hergestellt wurde. Die MP15DC ersetzte die bis dahin produzierte SW1500. EMD verwand dabei viele Komponenten der SW 1500 für das neue Modell. So ähnelte der Rahmen sowie der Führerstand dem der SW 1500 und auch der Motor (V12; EMD Typ 12-645E) mit einer Leistung von 1500 PS stammte aus dem Vorgänger-Modell.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Lokomotiven bestand in den Drehgestellen. Für die MP15DC verwendete EMD die Blomberg Drehgestelle, welche bis dahin nur bei den großen Strecken-Lokomotiven zum Einsatz kamen. Dadurch war die MP15DC keine reine Rangierlokomotive mehr, sondern vielmehr eine universell einsetzbare Maschine. Hieraus resultiert auch das neue Buchstabenkürzel MP für Multi Purpose.

Die ursprüngliche Bezeichnung der Lokomotive bei der Auslieferung war übrigens nur MP15. Das Kürzel DC (Gleichstrom-Generator) wurde erst im Jahr 1975 mit angefügt, als die MP15AC mit Wechselstrom-Generator auf den Markt kam.