Railroadfan

GE Dash 8-32BWH

GE Dash 8-32BWH



 

Die GE Dash 8-32BWH ist eine vierachsige diesel-elektrische Lokomotive für den Personenverkehr, welche die Firma GE Transportation Systems für Amtrak gebaut hat. Sie basiert auf GE’s Dash 8 Serie für den Güterzugverkehr und wurde auf die Bedürfnisse für den Personenverkehr umgerüstet. Der Dieselmotor mit der Bezeichnung GE 7FDL-12 bringt eine Leistung von 3.200 PS.

Im Jahr 1991 wurden insgesamt 20 Exemplare der Dash 8-32BWH an Amtrak ausgeliefert. Dort erhielten sie die Nummern 500 bis 519 und wurden mit einem sehr attraktiven Farbkleid versehen. Unter den Eisenbahnfans erhielten die Lokomotiven bald den Spitznamen „Pepsi Cans“, da die großflächigen weißen, blauen und roten Streifen an die Cola-Marke erinnerten.

Bei Amtrak unterstützten die Dash 8-32BWH die langsam in die Jahre kommenden Standard-Lokomotiven vom Typ F40PH auf den transkontinentalen Fernstrecken. Inwischen wurden die "Pepsi Cans" selbst von den leistungsstärkeren Lokomotiven der Genesis Serie von GE abgelöst und versehen meist nur noch Verschiebedienste. Zwei Exemplare stehen im Einsatz von Amtrak California und ziehen dort Regionalzüge.